Susanne Fülscher

Schriftstellerin & Drehbuchautorin



Publikationen


Neuerscheinungen

Mia und die Li-La-Liebe

Mia fühlt sich ganz ballaballa und wischiwaschi im Kopf. Und das alles nur wegen dieses süßen rothaarigen Jungen, der ihr den Fußball ans Knie geschossen hat! Ist sie etwa zum ersten Mal richtig verliebt? Und wie geht das überhaupt mit der Liebe? Wie gut, dass Mias Freundinnen ihr bei ihrem Liebeskuddelmuddel mit Rat und Tat zur Seite stehen.

> Jetzt vorbestellen bei Autorenwelt

Ich will das nicht

Zoe tut sich schwer an der neuen Schule – bis sie die Zirkus-AG entdeckt. Denn die Mädels dort sind nett, und Trainer Timo sowieso. Er lobt Zoes Leistungen und ihren biegsamen Körper, setzt sie bei vielen Übungen ein. Dass es beim Training zu Körperkontakt kommt, findet Zoe normal. Und wenn Timos Hand an intimere Stellen rutscht, ist das wohl ein Versehen. Doch dann passt er sie allein ab und wird zudringlicher. Oder bildet sie sich das nur ein? Soll sie jemandem Bescheid sagen? Aber was wird dann aus der AG? — Wichtig und aktuell: Eine Geschichte über das Überschreiten von Grenzen – und über den Mut, Dinge auszusprechen.

> Jetzt bestellen bei Carlsen

Miss Elli und die verschwundene Uhr

Die schöne Armbanduhr von Bens Freund ist plötzlich verschwunden. Ob jemand sie mitgenommen hat? Ben und Mieke machen sich zusammen mit Miss Elli auf die Suche. Das ist gar nicht so einfach, doch zum Glück haben sie das Fliemo, Miss Ellis Flugmobil…

> Jetzt bestellen bei Autorenwelt

Limonensommer

Judith, Lene und Katharina – einst waren sie unzertrennlich und teilten einen großen Traum: gemeinsam Schauspielerinnen zu werden. Doch dann kam ausgerechnet ein Mann zwischen sie und sorgte für eine Funkstille, die über zwanzig Jahre anhielt. Aufgerüttelt vom Tod ihrer Mutter beschließt Judith, sich der Vergangenheit endlich zu stellen und reist zu ihren ehemaligen besten Freundinnen in die Schweiz und nach Ligurien. Was ist aus den Träumen ihrer Jugend geworden? Und wird es möglich sein, in diesem Sommer die Verbundenheit von damals wieder aufleben zu lassen? Bei ihrem Wiedersehen erkennen die drei Frauen schon bald: Was im Leben wirklich zählt, ist die Freiheit, das eigene Glück selbst zu bestimmen – und die Zuversicht, aus den Limonen, die das Leben einem manchmal reicht, Limoncello machen zu können!

> Jetzt bestellen bei Autorenwelt




Randnotiz

19-01-2020

Unser Film “Zwischen uns die Mauer” (Kevin Lee Film) hat auf dem Sedona International Filmfestival in Arizona den “Humanitarian Award” gewonnen!